Sicherheit wir desinfizieren neu

Ein Desinfektionsprotokoll ist immer noch notwendig. Unser Protokoll wird sich sicherlich ändern, aber die Basis wird die gleiche sein, nämlich lange Aufenthalte, Maske, Desinfektion und Distanzierung.

Bevorzugen Sie Aufenthalte von mehr als 2 Nächten.

In der Tat, “lange” Aufenthalte sind weniger riskant, weil Sie weniger Menschen begegnen. Wir bieten Ihnen hydroalkoholisches Gel und desinfizierendes Spray. Sie können auch Ihren persönlichen Schutz mitbringen. Die Zahlung per Kreditkarte, die die Kontakte einschränkt, wird mehr denn je genutzt.

Zwischen der Abreise und der Ankunft unserer Gäste nach einer Belüftung des Ortes wird eine Mindestfrist von 6 Stunden eingehalten.

Wir tun unser Bestes, damit Ihr Aufenthalt so gut wie möglich verläuft. Wir arbeiten mit all unseren Partnern zusammen: Restaurants, Händler, Produzenten, Fremdenverkehrsbüro und Aktivitäten, um Ihnen einen guten Aufenthalt zu verschaffen.

Die Grundzüge:

Das gite und das Boot: Sie haben die komplette Unterkunft mit Küche und Badezimmer für sich und Ihre Familie. (Siehe Protokoll unten)

Das gite bleibt das ganze Jahr geöffnet.

Die Jurten sind derzeit bis April 2021 geschlossen. Sie sind auch autonom Sie werden niemand oder in einer ausreichenden Entfernung, weil das Gelände ist geräumig zu begegnen. Die gemeinsame Küche war schon immer sehr erfolgreich, weil sie ihre Mahlzeiten und Picknick zubereiten kann. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Geschirr mit. In diesem Jahr können wir aus Sicherheitsgründen im Boxen und nach dem Waschen bei 60°C das nötige Geschirr anbieten: Teller, Gläser, Besteck, Schalen im Rahmen unserer Vorräte + eine kasserolle und eine Bratpfanne pro Familie. Wir planen, die Zeit für den Zugang zur Küche auf 8 Stunden / 10 Uhr, 12.00 /14.00 Uhr und schließlich von 19.30 bis 20.30 Uhr zu begrenzen, um die Desinfektion zwischen den einzelnen Perioden vorzunehmen. Jede Jurte hat einen Picknicktisch für Mahlzeiten im Freien. Restaurants und Caterer in unserer stadt können Ihre Mahlzeiten liefern. Ein 80 m² großer Raum mit vier Tischen wird bei schlechtem Wetter zur Verfügung gestellt, was sehr selten ist. 🙂

Die Sanitäranlagen werden regelmäßig desinfiziert. (siehe Protokoll unten)

Der Wohnwagen hat den Vorteil, dass er ein eigenes Badezimmer hat: Waschbecken, Dusche und WC. Sie hat einen Picknicktisch für Mahlzeiten im Freien. Dieses Jahr können wir das notwendige Geschirr zur Verfügung stellen, aus Sicherheitsgründen im Boxen und nach dem Waschen bei 60°C: 2 Teller, 2 Gläser, 6 Gedecke, 2 Schalen pro Person, im Rahmen unserer Vorräte + eine kasserole und eine Pfanne pro Familie. Der 80 m² große Raum mit vier Tischen steht Ihnen bei schlechtem Wetter zur Verfügung.

Protokoll Gästezimmer, Gite & Boot-Gite

Die gites sind sicherer, denn es gibt nur Sie und Sie sind selbstständig für die Mahlzeiten.

Am Eingang finden Sie hydroalkoholische Gel.

Eines der Zimmer im Obergeschoss und das im Erdgeschoss sind bevorzugt gemietet, um Kreuzungen von Personen zu vermeiden.

Zwischen der Abreise und der Ankunft unserer Gäste wird eine Mindestfrist von 6 Stunden eingehalten.

Die vollständige Reinigung erfolgt vor der Desinfektion. Der Staubsauger wird zwischen zwei Unterkünften oder Zimmer desinfiziert.

Die Laken werden von der auf das Hotelgewerbe spezialisierten Firma “Servilinge” gepflegt. Die Kissen- und Kopfkissenschutze werden bei 60 ° gewechselt und gewaschen.

Die Wasserhallen werden mit den Produkten der Firma Hakawerk gereinigt: neutralsafe. Desinfektion mit dem “kanisol” für Waschbecken, Duschen, Toilette, Fön, WC, Boden einschließlich der Zimmer, sowie Türgriffe, Fenster, Schränke, Lampen, Nachttisch, Schreibtisch, Kommode, Tablets und Baldachin.

Teppiche, Flyer, gemeinsame Dokumente und Schmuckstücke wurden weggeräumt. Eine Dokumentation wird Ihnen persönlich übergeben und wird nur einmal verwendet. Am umweltfreundlichsten ist es, die über das Internet verfügbaren Informationen mit ihren eigenen Geräten, Telefonen oder Tablets zu nutzen.

Das Frühstück wird in zwei verschiedenen Räumen serviert. Wenn ein und dieselbe Familie alle drei Zimmer mieten möchte, stellt sich das Problem nicht mehr: Das Frühstück wird im selben Raum serviert. Eine eigene Küche in Bed and Breakfast steht Ihnen zur Verfügung und wir haben die lokalen Restaurants und Caterer kontaktiert, sie sind bereit, Ihnen ihre Spezialitäten zu liefern. (Siehe Protokoll unten)

Die Cottages sind unabhängig und Sie bereiten Ihre eigenen Mahlzeiten zu.  Nach jedem Aufenthalt wird die Küche vollständig gereinigt/desinfiziert: das gesamte Geschirr wird von unserer Spülmaschine 60°C gewaschen, Arbeitstisch, Herd, Roboter, Kühlschrank, Mikrowellen, Mülltonnen werden gewaschen/desinfiziert. Die Ankunfts- / Abfahrtszeiten liegen vor 10 Uhr für Abflüge und nach 18 Uhr für Ankünfte, um die für alle diese Operationen erforderliche Zeit zu haben.

Das Frühstück in den Gästezimmern ist in 2 verschiedenen Räumen untergebracht. Die Tische, Bänke, Böden, Türgriffe und Schalter, das Essenszubereiten, der Kühlschrank, die Arbeitsplatte, die Spüle, das Mikroonden, die Kochplatten werden desinfiziert. Das Geschirr wird in der Maschine bei 60°C gewaschen. Nicht verbrauchte Lebensmittel werden nicht wiederverwendet. (unsere Hündin wird dicker werden.

Protokoll Jurten und Wohnwagen:

Zwischen der Abreise und der Ankunft unserer Gäste wird eine Mindestfrist von 6 Stunden eingehalten. Die Unterkünfte werden nach Ihrer Abreise belüftet und belüftet.

Vom Eingang aus finden Sie hydroalkoholische Gel in der Nähe der gemeinsamen Küche und sanitären Einrichtungen.

Nach jeder Abfahrt haben wir die Unterkünfte mindestens 30 minuten lang.

Das gesamte Bettzeug wird von der Fachfirma “Servilinge” zur 60°C-Wäsche entfernt.

Die Absaugung erfolgt vor der vollständigen Desinfektion von Möbeln, Heizungen, Türen, Tischen, Nachttischen, Jurtenpfosten. Der Staubsauger wird zwischen zwei Unterkünften desinfiziert.

Das Badezimmer des Wohnwagens wird gewaschen und dann desinfiziert: Tür, Dusche, WC und Waschbecken.

Gemeinsames Gesundheitsprotokoll:

Das Tragen der Maske ist seit dem 20. Juli in der Küche und in den Sanitäranlagen obligatorisch.

Wir führen eine komplette Reinigung/Desinfektion am frühen Morgen durch: Duschen, Waschbecken, Armaturen, WC, BB-Ecke, Küchenplatten und Mikrowellen.Plus zwei zusätzliche tägliche Desinfektionsgänge durch Spray.

Es gibt keinen elektrischen Knopf in den Sanitäranlagen wie in der geteilten Küche: ein Risiko weniger.

Wir verlassen uns auf Ihre Ernsthaftigkeit und Solidarität bei der Verwendung von Sprays und Desinfektionsgeln vor und nach der Verwendung von Sanitäranlagen und der Küche. Vergessen Sie nicht, dass seife, die echte, ist genauso wirksam wie Gel, um das Virus zu zerstören.

Gemeinsame Küche Wohnwagen und Camping:

Die Maske ist seit dem 20. Juli Pflicht. Wir stellen kein Geschirr mehr zur Verfügung, das ist nicht zu handhaben. Wir beabsichtigen, die Zeit für den Zugang zur Küche zu begrenzen: 8.10 Uhr, dann 12: 14: 00 Uhr und 19: 30 bis 20: 30 Uhr, um die Desinfektion zwischen den einzelnen Perioden durchzuführen. Keine Mahlzeiten in der Küche, die Camper benutzen ihre Zelte. Für die 3 Jurten und den Wohnwagen steht ein spezieller Speisesaal von 80 m² zur Verfügung. Es ist möglich, Eisbrote zu machen.

Die Spülen, Türgriffe, Kochtische, Kühlschrank, Mikrowellen, Tische und Bänke/Stühle werden innerhalb der Schließzeiten der Küche desinfiziert.

Es gibt keinen elektrischen Knopf in den Sanitäranlagen oder in der gemeinsamen Küche: ein Risiko weniger.

In der Küche steht Ihnen ein Desinfektionsspray zur Verfügung.

Dieses Protokoll wird entsprechend den Informationen und den Vorschriften angepasst, und wir hoffen auf eine schrittweise Entlastung.